Zur Suche
  • Nächste Konferenz: 20. April 2016

    Thema: Hybride Verkaufsprozesse

    Hybride Verkaufsprozesse sind durch die Abfolge verschiedener Kanäle bei der Erzeugung von Nachfrage gekennzeichnet. Viele Unternehmen versuchen, die Stärken des Face-to-Face Verkaufskanals mit den Stärken anderer Kontakt- und Servicekanäle zu verbinden.

    Der WHU – Campus for Sales 2016 zeigt Fallbeispiele hybrider Verkaufsprozesse aus verschiedenen Branchen. Sie können sich ab heute dafür vormerken. Sobald das Programm steht, erhalten Sie eine Benachrichtigung.
     

    Jetzt vormerken!

  • Nächste Konferenz: 20. April 2016

    Thema: Hybride Verkaufsprozesse

    Hybride Verkaufsprozesse sind durch die Abfolge verschiedener Kanäle bei der Erzeugung von Nachfrage gekennzeichnet. Viele Unternehmen versuchen, die Stärken des Face-to-Face Verkaufskanals mit den Stärken anderer Kontakt- und Servicekanäle zu verbinden.

    Der WHU – Campus for Sales 2016 zeigt Fallbeispiele hybrider Verkaufsprozesse aus verschiedenen Branchen. Sie können sich ab heute dafür vormerken. Sobald das Programm steht, erhalten Sie eine Benachrichtigung.

    Jetzt vormerken!

Hochrangige Führungskräfte berichteten Fallbeispiele aus den Unternehmen Commerzbank, Dürr, Hewlett Packard, Pfizer, Procter & Gamble und Siemens. Die Vergleiche und Parallelen zwischen Branchen machen den besonderen Reiz der Veranstaltung aus.

Absolventen und Doktoranden des Vertriebs-Lehrstuhls berichteten ihre Forschungsergebnisse und moderierten Diskussionsrunden.

 

mehr...

Die WHU ist über A3 und A61, die Bahnhöfe Montabaur und Koblenz sowie die Flughäfen Frankfurt und Köln/Bonn gut zu erreichen. Planen Sie hier Ihre Reisezeiten.

Hier finden Sie außerdem Lagepläne und Hotelempfehlungen.  Mehr...

‹ Prev Next ›